Verbrannte Erde und endlich mal wieder ein Halber

Es wurde mal wieder Zeit für einen gemütlichen Halbmarathon. Einerseits als Test ob die Kondition wieder reicht und andererseits natürlich ob die doofe Sehne ruhig bleibt. Und überhaupt weil das Wetter so klasse ist, windig-sonnige 24°C, kein Vergleich zu der drückenden Hitze der letzten paar Tage. Auch wenn ich es normalerweise nicht brauche, aus purer Vernunft hab ich sogar eine Softflask mit ca. 1/4 Liter …

Weiterlesen

Ruhige Wochen

Ja, es war recht still hier die letzten Wochen, keine Beiträge und kaum Kommentare in anderen Blogs. Einige haben es aber mitbekommen, einen Tag nach dem schönen Regen-Halbmarathon der Winterlaufserie, hab ich es geschafft mir den rechten Knöchel zu verletzen und war ausnahmsweise immerhin mal so klug sofort eine Laufpause einzulegen. Also keine Laufverletzung, sondern pure Doofheit im Treppenhaus. Das macht es zwar nicht besser, …

Weiterlesen

Halbmarathon in Sandalen

Zum Abschluss der “virtuellen” Winterlaufserie des ASV Duisburg musste dieses Wochenende im Rahmen der großen Serie ein Halbmarathon gelaufen werden. Wurde ich bei den Läufen der Serie bisher mit Sturm, Hagel, Wärme und Gewittern unterstützt, gab es heute einfach nur schnödes Regenwetter. Fast windstill zudem und um 8°C. Also schon ziemlich perfekte Bedingungen für einen schönen Lauf. Die einzige Änderung im Fahrplan war diesmal, dass ich statt …

Weiterlesen

Sommer, Sonne, Sandalen

Endlich warme Tage, so richtig warm, hier im Rheinland hatten wir jetzt Ende März mehrere Tage mit satt über 20°C, eine echte Wohltat. Endlich mal weniger Klamotten am Leib, leicht und luftig rennen, das hab ich wirklich vermisst. Und ein guter Grund für neue Experimente. Gehts noch leichter als mit Fivefingers? Klar, ganz barfuß. Ist aber jedesmal eine langwierige Aufbauarbeit für die Fußsohlen wenn ich …

Weiterlesen